Fernwirktechnik Head

Hardwarelösungen für die Fernwirktechnik

NivuLink Gateway

Die NivuLink-Geräte sind Gateways für dezentrale Netzwerke zur Direkt­anbindung an SPS, I/Os oder an ein NICOS SCADA- und Fernwirksystem.

Die individuellen Anbindungsmöglichkeiten ermöglichen die einfache Integration in bestehende Infrastrukturen. 

  • Autarke Verarbeitung von Prozessdaten
  • Datenübertragung per GPRS/UMTS oder LAN
  • Konfiguration über NICOS 2.0 Webportal
  • Extrem kompakte Bauweise für Hutschienenmontage
  • Integrierter SIM-Slot
  • Individuelle Mess- und Übertragungszyklen
  • Integrierter Messwertspeicher
  • Alarm- und Triggerfunktionen

NivuLink stellt eine zuverlässige kabellose oder kabelgebundene Prozessdatenübertragung mittels standardisiertem TCP/IP Protokoll bereit. Das Gateway arbeitet als Fernwirkunterstation und bietet sowohl Datenlogger-Funktionen als auch die autarke Verarbeitung von Prozessdaten. Prozessdaten werden automatisch gespeichert und bedarfsgerecht an übergeordnete Prozesse und Systeme weitergeleitet. An dem NivuLink über Modbus angeschlossenen Geräte können die Daten über IEC 870 weiterleiten.

Die Prozessdaten können direkt verarbeitet werden und steuernde Prozesse im Subsystem in Gang gesetzt werden. Mess- und Übertragungszyklen sind individuell einstellbar. NivuLink verfügt über eine kompakte Bauweise, wobei die Hutschienenmontage den Einsatz im Schaltschrank zusätzlich optimiert. Die kabellose Datenübertragung erfolgt per GPRS/UMTS.

Anschluss externer Geräte

SPS, Messgeräte der Firma NIVUS sowie Drittsysteme können an das NivuLink Gateway angeschlossen werden. Für die Kommunikation mit gängigen Geräten steht eine Bibliothek mit Gerätetreibern zur Verfügung. Die benötigten Schnittstellen sind auf dem NivuLink Gateway vorhanden.

 

Internetdienste

  • SMTP, POP3, FTP, NTP, DynDNS, SNMP, WebServer
  • Emailversand und -empfang mittels SMTP und POP3 
  • NTP dient zur Zeitsynchronisierung im Netzwerk
  • Über dem DynDNS lässt sich der NivuLink immer unter demselben Domainname erreichen, auch wenn sich die IP-Adresse ändert.
  • SNMP dient als Überwachungsprotokoll für Zentralen. 

 

Ihre Vorteile

Universell einsetzbar

Die hohe Funktionalität ermöglicht den Einsatz des NivuLink in nahezu allen Branchen und Anwendungen.

Schneller Einstieg ohne Programmierung

Die einfache und intuitive Bedienung der Software ermöglichen eine schnelle Einarbeitung. Zur Realisierung von Fernwirkprojekten ist keine Programmierung notwendig.

Reduzierung der Projektierungszeit

Die hohe Funktionalität bei gleichzeitig einfacher Bedienung bedeutet eine deutliche Reduzierung der Projektierungszeit im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.

Mobiles Bedienen und Beobachten von Anlagen

Die integrierte Visualisierung mit Webseiteneditor ermöglicht den weltweiten Zugriff auf Betriebsdaten – lizenzfrei.

Größtmögliche Transparenz von Anlagen

Mit den vielfältigen Alarmierungsfunktionen sowie der Möglichkeit, Berichte über Zustandsinformationen einer Anlage per E-Mail zu senden, kennt der Anwender jederzeit den Zustand einer Anlage und kann im Bedarfsfall zeitnah und richtig reagieren.

Schutz vor Fremdeingriffen

Integrierte Sicherheitsfunktionen ermöglichen eine sichere Datenübertragung und schützen vor unerlaubten Eingriffen

Datenblatt NivuLink Gateway

Prospekte / Datenblätter Deutsch

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.