Fernwirktechnik Head

Gateways

NivuLink ControlNeu

Artikel Nr. NLC0

Gateway für Mess- und Steueraufgaben

Zuverlässige und sichere Fernwirktechnik mit SPS-Funktion für Mess- und Steueraufgaben

NivuLink Control

Das vielseitige Gateway für Protokollier- und Messaufgaben

  • Regelfunktion für Fernwirktechnik
  • Signalein- und -ausgänge über WAGO I/O-Karten
  • Quadband GPRS Modem optional
  • Programmierbare anwendungsbezogene Rechenfunktionen
  • Einstellbare Mess- und Übertragungszyklen
  • Alarm- und Triggerfunktionen
  • Messwertspeicher im Gerät, erweiterbar mit SD-Karte
  • Kontinuierliche Datenverfügbarkeit
  • Über Server synchronisierte Echtzeit
  • Minimales Datenübertragungsvolumen
  • Wartungsfrei

 

NivuLink Control bietet ein kompaktes SPS-Steuerungssystem mit vielseitigen Kommunikationsmöglichkeiten. Die vielen Schnittstellen ermöglichen die Kommunikation mit benachbarten Maschinen oder Steuereinheiten und Geräten. Für die Steuerung von Aktoren stehen sowohl Analog- und Digital-
ausgänge als auch Bustechnologie zur Verfügung.

Das Gerät kann mit einem lokalen Programmablauf für komplexe Rechen- und Steueraufgaben programmiert werden.
Neben den Netzwerk- und Feldbus-Schnittstellen unterstützt es digitale und analoge Klemmen sowie Sonderklem-men der WAGO-Serien 750/753. 
Die Datenübertragung erfolgt je nach Version per Mobilfunk und/oder  
Ethernet-Schnittstelle.

Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung in Linientopologie. Ein integrierter Web-Server stellt dem Benutzer Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen über den NivuLink Control zur Verfügung.

Internet-Security wird durch integrierte Sicherheitsdienste wie OVPN / IPsec / TLS sichergestellt. Ferndiagnosen sind durch Aufschalten mit Programmiersoftware wie z.B. e!Cockpit möglich. 

 

Anwendungen

Typische Anwendungen neben der Prozessindustrie und der Gebäudeautomatisierung liegen im Bereich der Wasserwirtschaft.

  • Regenbehandlungsanlagen
  • Kanalnetze
  • Pumpwerke
  • Grundwassermessstellen
  • Hochwasserpegel
  • Silobefüllungen
  • Wehrmessungen
  • und vieles mehr
Allgemein
Anzahl der Busklemmen64 (pro Knoten), mit Busverlängerung 250
Ein- und Ausgangsprozessabbild Klemmenbus / MODBUSmax. 1000 Worte
I/O-Schnittstellen (seriell)1 x serielle Schnittstelle gem. TIA/EIA
232 und TIA/EIA 485 (umschaltbar),
9-polige Sub-D-Buchse
Diagnose-LEDsStromversorgung; SYS; RUN; FELDBUS (MS, NS); OVPN Status (U7); Klemmenbus; Mobilfunknetz; Feldstärke
KommunikationGSM-Quadband, Ethernet
DatenübertragungLAN, GPRS-Verbindung zum Internet
SpannungsversorgungDC 24 V (-25 % ... +30 %)
Potentialtrennung500 V System/Versorgung
Remanentspeicher (Retain)128 Kbyte
Speicherkonfiguration e!RUNTIME
Programm-/Datenspeicher80 Mbyte (dynamisch verteilt)
Eingangsstrommax. 550 mA (24 V)

Technische Änderungen vorbehalten.

Brochure NivuLink Control

Prospekte / DatenblätterEnglisch

Brochure NivuLink Control

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.